Tuina Massage

Unter Tuina-Therapie versteht man die chinesische Art von Manualtherapie. Es ist eine Mischung aus Chiropraktik, Energiemassage, Akupressur und verschiedenen manualtherapeutischen Methoden.

Tuina setzt sich zusammen aus den chinesischen Wörtern tui (schieben, drücken) und na (greifen, ziehen), weil diese manuellen Techniken bei der Behandlung angewandt werden. Man beeinflusst durch Massage und Akupressur der Akupunkturpunkte den energetischen Qi Fluss und die Organfunktionen im Körperinneren. 

Die Tuina-Massage stimuliert die Lebensenergie in den Meridianen, Stauungen werden gelöst und Krankheitssymptome gelindert.

Anwendungsgebiete:

Durch den schmerzstillenden und muskelentspannenden Effekt eignet sich Tuina gut für alle Beschwerden des Bewegungsapparates wie akute und chronische Lumbago, Prellungen, Zerrungen, Verspannungen, Schlaganfall und Lähmungen der Extremitäten. Sehr gute Ergebnisse lassen sich erzielen bei chronischen und akuten Leiden wie chronischen Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, Asthma, Fieber, Infektanfälligkeit. Tuina wird oft auch erfolgreich in der Kinderheilkunde und bei körperlich schwachen Patienten eingesetzt. In China ist diese manuelle Therapie sehr hoch angesehen. 

 

  Naturheilpraxis für TCM und ästhetische Medizin + www.yuliawolf.de + www.mesotherapie-bodensee.de
Am Ochsenbach 14 · 88677 · Markdorf am Bodensee · Tel: +49 (0) 75 44 / 965 965 0 ·    Impressum